Die IFRS im Lichte der Digitalisierung – Fragestellungen aus der Unternehmenspraxis

Christian Landgraf & David Shirkhani

 126,00 (inkl. USt)

Die Geschäftswelt durchlebt zurzeit durch die Digitalisierung einen rapiden Wandel. Von aktuellen Trends, wie z.B. dem Cloud Computing oder Kryptowährungen sind nicht nur einzelne Geschäftsprozesse, sondern auch ganze Geschäftsmodelle betroffen. Vor diesem Hintergrund drängt sich die Frage nach der sachgerechten Abbildung solcher neuer Entwicklungen in den IFRS-Abschlüssen auf, beispielsweise im Rahmen der Umsatzrealisierung nach IFRS 15 oder der Bilanzierung immaterieller Vermögenswerte. Diese Fragestellung beschäftigt neben den betroffenen Unternehmen auch die Standardsetzer. Diese haben dafür Sorge zu tragen, dass die IFRS weiterhin in der Lage sind, dem gesetzten Ziel der Vermittlung entscheidungsnützlicher Informationen nachzukommen. Im Rahmen dieses Vortrags werden ausgewählte praxisrelevante Fragestellungen diskutiert und erörtert, inwiefern die IFRS bereit für die Digitalisierung der Geschäftswelt sind.

45 Minuten

In den Warenkorb
0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer