Besonderheiten der Bilanzierung von Factoring und Reverse Factoring

Konrad Fuhrmann

 126,00 (inkl. USt)

Factoring und Reverse-Factoring-Vereinbarungen nehmen im Rahmen eines aktiven working capital management von Konzernen oftmals eine bedeutende Rolle ein. Im Rahmen dieses Vortrags sollen einerseits die diesbezüglichen Regelungen des IFRS 9 dargestellt und andererseits auch in der Praxis auftretende Zweifelsfragen diskutiert werden.

45 Minuten

In den Warenkorb
0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer