Accounting of Sustainability – Der Klimawandel in der Finanzberichterstattung

Andrea Sternisko

 126,00 (inkl. USt)

Die Erwartungen der Investoren und Regulatoren an unternehmerische Initiativen zur Erreichung des Klimaziels steigen. Eine aussagekräftige Klimaberichterstattung wird daher für die Unternehmen immer wichtiger. Gleichwohl zeigen sich hier noch Defizite. Insbesondere die Integration der nichtfinanziellen Informationen in die finanzielle Berichterstattung im Sinne eines „broader financial reportings“ würde entscheidungsnützliche Informationen liefern. Das Rechnungswesen sieht sich daher mit neuen Herausforderungen konfrontiert: die Erhebung nachhaltigkeitsrelevanter Informationen im und außerhalb des Unternehmens, die Datenverarbeitung zu entscheidungsnützlichen Informationen und die entsprechende Berichterstattung. Erfahren Sie, worauf Sie im Rahmen des Accounting of Sustainability achten sollten: was die Investoren interessiert, wie Sie die richtige Strategie und die relevanten KPIs identifizieren, wie die entsprechenden Daten erhoben werden können, wie und worüber berichtet werden sollte, worauf die Regulatoren bei der Prüfung der Berichte achten und letztlich was an Aufgaben, Herausforderungen und in jedem Fall Chancen auf Accountants zukommen wird.

49 Minuten

In den Warenkorb
0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer