06.11. bis 08.11.2017

Derzeit stehen wir vor bedeutenden Zäsuren. Der technische Fortschritt ermöglicht eine Revolutionierung und Digitalisierung der Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren, der industriellen Fertigung, der Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Unternehmen führen u.v.m. Eine Beschäftigung mit diesen Entwicklungen ist für Unternehmen auf Dauer überlebenswichtig und entspricht dem Grundsatz einer antizipativen Unternehmensführung. Diese Großtagung richtet sich primär an Betriebswirte (aus allen Wirtschaftssektoren), welche sich einen profunden Überblick verschaffen möchten bzw. in die Materie einsteigen möchten. Lernen Sie aus den Erfahrungen von 20 renommierten Experten. Es sind auch einzelne Tage separat buchbar.

Austria Trend Hotel Savoyen
Rennweg 16
A-1030 Wien
http://www.austria-trend.at/de/hotels/savoyen

Im Rahmen des historischen Wiener Kongresses wurde in den Jahren 1814 und 1815 Europa politisch neu geordnet. Dies haben wir beim gegenständlichen Wiener Kongress des Jahres 2017 zwar nicht vor, allerdings stehen wir in anderen Bereichen vor bedeutenden Zäsuren. Der technische Fortschritt ermöglicht eine Revolutionierung der Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren, der industriellen Fertigung, der Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Unternehmen führen u.v.m. Erlangen Sie ein Grundverständnis in Bezug auf Stichworte wie die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Controlling 4.0, Arbeit 4.0, digitale Innovation, Internet der Dinge, Plattformökonomie, digitale Hochleistungsfertigung u.v.m. Diese Entwicklungen wird kein Unternehmen auf Dauer ignorieren können. Eine Beschäftigung mit ihnen kann für Unternehmen einerseits überlebenswichtig sind und andererseits neue Chancen und Erfolgspotenziale eröffnen. Setzen Sie bei diesem Kongress den ersten Schritt und denken Sie dabei an das folgende chinesische Sprichwort: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“

Diese Großtagung wendet sich primär an Betriebswirte. Daher wird auch nicht mit komplexem Fachvokabular durch die Gegend geworfen. Stattdessen laden wir Sie zu einer kleinen Reise ein. Beginnen wir bei einem Wissensstand von Null! Verschaffen Sie sich auf Basis der Vorträge von 18 Praktikern und Professoren einen Überblick über diese topaktuellen Themen, welche für Ihre eigene Firma von zentraler Bedeutung sind bzw. die Ihre Klienten gerade bewegen. Wie kann der Weg unserer Wirtschaft bzw. Ihres Unternehmens in das digitale Zeitalter aussehen?

Anmeldeformular mit Programmübersicht

Kongressprogramm im Detail

Pro Person: € 1.490 (exkl. USt)
Es können auch einzelne Tage zu einem Preis von € 590 (exkl. USt) pro Tag gebucht werden.

Die Anmeldung erfolgt, indem Sie das Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben, einscannen und per E-Mail an dieter.christian@fh-campuswien.ac.at übermitteln. Es sind auch einzelne Tage separat buchbar!

Das separat buchbare Rahmenprogramm ist in den obigen Beträgen nicht enthalten. Informationen zum Rahmenprogramm erhalten Sie auf Anfrage.