06.11. bis 08.11.2017

Innerhalb von 3 Tagen referieren 18 Experten und Praktiker aus dem gesamten deutschen Sprachraum über Themen wie die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, bevorstehende Änderungen im Bereich des Controlling, Plattformen etc. Bei diesem Kongress handelt es sich um keine Tagung, bei der die Ingenieure das Sagen haben. Zielgruppe sind vielmehr Betriebswirte bzw. Betriebswirtinnen. Diese erfahren, was Unternehmen tun sollten, um zu den Gewinnern und nicht zu den Verlierern von Wirtschaft 4.0 und von der Digitalisierung zu gehören. Der Kongress wendet sich an Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren.

Austria Trend Hotel Savoyen
Rennweg 16
A-1030 Wien
http://www.austria-trend.at/de/hotels/savoyen

Innerhalb von 3 Tagen referieren 18 Experten und Praktiker aus dem gesamten deutschen Sprachraum über Themen wie die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, virtuelle Realität, bevorstehende Änderungen im Bereich des Controlling, Plattformen etc. Dabei wird auf eine Veranschaulichung durch zahlreiche Praxisbeispiele besonderer Wert gelegt. Die Gäste sollen einen Überblick über neue und bevorstehende Entwicklungen, wie etwa das Internet der Dinge oder intelligente Fabriken erhalten. Die Tagung wendet sich an Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren.

Bei diesem Kongress handelt es sich um keine Tagung, bei der die Ingenieure das Sagen haben. Zielgruppe sind vielmehr Betriebswirte bzw. Betriebswirtinnen. Diese erfahren, was Unternehmen tun sollten, um zu den Gewinnern und nicht zu den Verlierern von Wirtschaft 4.0 und von der Digitalisierung zu gehören. Sie sollen durch den Kongress die möglichen Auswirkungen auf ihre Branche und ihr Unternehmen verstehen und darauf aufbauend Handlungsbedarfe, Chancen und Risiken ableiten können. Was müssen Unternehmen tun, um zu den Gewinnern und nicht zu den Verlierern dieser Entwicklungen zu gehören?

Anmeldeformular mit Programmübersicht

Kongressprogramm im Detail

Für den 1. Teilnehmer eines Unternehmens: € 1.490 (exkl. USt)
Für den 2. und 3. Teilnehmer desselben Unternehmens: € 1.290 (exkl. USt)
Für jeden weiteren Teilnehmer desselben Unternehmens: € 1.090 (exkl. USt)
Es können auch einzelne Tage zu einem Preis von € 590 (exkl. USt) pro Tag gebucht werden.

Das separat buchbare Rahmenprogramm ist in den obigen Beträgen nicht enthalten. Informationen zum Rahmenprogramm erhalten Sie auf Anfrage.